Fair & Creative 2018: Volles Programm

Auch in diesem Jahr setzen conSalis – die mehrWert-Genossenschaft mit dem Netzwerk citylaborsalzburg.at gemeinsam mit dem Career Center der Universität Salzburg das seit vielen Jahren erfolgreiche Konzept der „matching events“ fort. Nach wie vor Kernpunkt ist der Grossevent in der ARGEkultur im November.

Fair & Creative-Matching-Event am 20. November in der ARGE Kultur

Ein Mix aus Kurzpräsentationen, Keynotes, Speed-Datings und einem Marktplatz zum informellen Austauschen und Kennenlernen bringt an einem Nachmittag Studierende und Unternehmen kurzweilig und abwechslungsreich auf Augenhöhe zusammen.

Aber auch in Stadtteilen werden spezielle Programme angeboten:

Fair & Creative City Eve in Stadtteilen
Unternehmen aus Salzburger Stadtteilen entdecken Kreativpotenziale von Studierenden. Studierende lernen dynamische Stadtteile und engagierte Unternehmen kennen.

Bereits zum zweitenmal dabei ist das Andräviertel:

Fair & Creative im Andräviertel
City Eve Andräviertel / „Cook & Meet“ bei AREA im Herbst 2018:
Austauschen, Kennenlernen, gemeinsam Kochen (Termin wird noch bekanntgegeben)

In Kooperation mit dem Forum Andräviertel schafft ein Praktikumsplatz Schnuppermöglichkeiten in Betrieben des Andräviertels und/oder Projektarbeiten zu Themen des Stadtteils, in Abstimmung mit einschlägigen Lehrveranstaltung/Lehrveranstaltungsleitern der Universität Salzburg

Ein zweiter Stadtteil ist bereits in Planung, welcher wird hier noch nicht verraten.

Das Angebot wird ergänzt durch

Themen- und branchenbezogene Matching-Events
Auf Anfrage und nach Vereinbarung werden für Unternehmen und Studierende zu ausgewählten themen- und branchenspezifischen Feldern Events organisiert.

Die beliebte Form der Kurzpräsentation PECHA KUCHA – die auch bei Fair & Creative Events zum Einsatz kommt – kann auch in diesem Jahr in Workshops erlernt werden:

Pecha-Kucha-Workshops werden in Kooperation mit dem Career Center der Universität Salzburg für Studierende angeboten. (Termine werden bekanntgegeben)

Advertisements

Keynotes: Astrid Reichel & Cornelia Schreiegg bei Fair & Creative

reichel schreiegg
(Fotos: v.l.n.r. Astrid Reichel, Cornelia Schreiegg)

2 Keynotes von Prof. Astrid Reichel und Cornelia Schreiegg sind zwei der Highlights des morgigen Events!

Weiterlesen „Keynotes: Astrid Reichel & Cornelia Schreiegg bei Fair & Creative“

Das kann deine berufliche Laufbahn befördern!

a4Veranstaltungshinweis (nicht nur) für Studierende ALLER Studienrichtungen!

Fair & Creative Praktika Matching Großevent

ARGEkultur, Ulrike-Gschwandtner-Str. 5
MI, 22.11.2017
14:00-18:00 Uhr (danach Buffet)

Anmeldung für Studierende (Teilnahme GRATIS!):
https://faircreative.at/anmeldung-studierende-faircreative-2017/

WORUM GEHTS?
Manche Arbeitgerber*innen erkennen die Chance einer Begegnung mit möglichen zukünftigen Mitarbeiter*innen auf Augenhöhe: Statt Hierarchien und Karriereleitern setzen die Veranstalter von FAIR & CREATIVE auf Ermutigung und Inspiration zu eigener Potentialentfaltung.
Wir schaffen Gelegenheiten zum Austauschen und zum Netzwerken – in einer hierarchiefreien Atmosphäre von Offenheit, Neugierde und gegenseitigem Zutrauen.

Teilnehmende Unternehmen:
–          Porsche Holding GmbH
–          Wiener Städtische VersicherungsAG
–          Caritas
–          innoscripta GmbH
–          Platzl Zwei GmbH
–          AURORA-Bytes GbR
–          ARGEkultur gemeinnützige GmbH
–          Sony DADC Europe Limited
–          The CampCompany
–          dieFinanzplaner Online GmbH
–          HALE electronic GmbH

Anmeldung für Studierende (Teilnahme GRATIS!):
https://faircreative.at/anmeldung-studierende-faircreative-2017/

Eine Veranstaltung von CITYLABOR SALZBURG und CAREER CENTER der Universität Salzburg, gefördert von LAND SALZBURG und STADT SALZBURG

Wichtige weiterführende Infos hier

Optimaler Support für Studierende und Unternehmen: Communication Catalyst by Career Center Salzburg

FAIR & CREATIVE setzt bei den Großevents den von CAREER CENTER Universität Salzburg entwickelten Communication Catalyst ein: in Vorbereitung auf den Matching Event in der ARGEkultur am 22.11.2017 stellen Unternehmen schon mal vorab Fragen an die Studierenden.

Weiterlesen „Optimaler Support für Studierende und Unternehmen: Communication Catalyst by Career Center Salzburg“

Worum geht es bei FAIR & CREATIVE?

Viele Arbeitgeber*innen glauben, dass unsere Gesellschaft auf maximale Ressourcenausnutzung ausgerichtet ist. Sie schüren Konkurrenz, bilden Fachidioten aus, erzeugen Abhängigkeiten, sie bauen Hierarchien und Karriereleitern auf. Sie setzen ständig neue Regeln und Kontrollverfahren ein und bauen möglichst viel Druck auf, um den Wettbewerb um die verfügbaren Ressourcen zu gewinnen.
Weiterlesen „Worum geht es bei FAIR & CREATIVE?“

FAIR & CREATIVE PRAKTIKA MATCHING EVENT 2017

Wo Unternehmen kompetente MitarbeiterInnen auf Augenhöhe kennenlernen

Mittwoch 22. November 2017, 14 – 18 Uhr in der ARGEkultur

Unternehmen und Non-Profit-Organisationen möchten Menschen kennenlernen, die zu ihnen passen. Fair & Creative (eine Koproduktion von citylaborsalzburg.at und Career Center der Universität Salzburg in Kooperation mit der ARGEkultur) bietet ihnen eine effiziente und kreative Möglichkeit, die Potenziale von Studierenden zu entdecken. Unsere Events zum „Kennenlernen, Anbahnen und Matchen“ richten sich an strategische MitarbeiterInnen und Führungskräfte ihres Unternehmens.

Unser Angebot:

  • Wir laden Ihr Unternehmen bzw. Ihre Organisation zum Entdecken und „Matchen“ ein.
  • Wir initiieren den Austausch zwischen Studierenden und Ihrem Unternehmen mit kreativen Methoden und einem wertschätzenden und fairen Umgang – bei minimalem Ressourcenaufwand.
  • Wir organisieren an einem Nachmittag einen Mix aus strukturierten und informellen Präsentations- und Begegnungsmöglichkeiten: Kurzpräsentationen, Speednetworking, Marktplatz.

a4

Anmeldung und Anfragen an office@citylaborsalzburg.at

Fair & Creative 2016 Video